Jazz Big Band Association – The funky side of JBBA

Jazz Big Band Association – The funky side of JBBA
Montag | 9. April 2018 | 21:00 Uhr


The Jazz Big Band Association

„The funky side of Jazz Big Band Association“

Die Jazz Big Band Association vereint unter der Leitung von Axel Kühn herausragende Solisten, Komponisten und Arrangeure der süddeutschen Jazzszene,die sowohl als Bandleader wie auch als gefragte Sidemen bereits sehr bekannt sind. Das Konzept der Band verwirklicht den lange gehegten Wunsch der Musiker nach einem „Musicians Orchestra“, das sowohl die Tradition des Mainstreams der Jazz Big Bands fortführt als aber auch viel Raum für Neues und bislang wenig Gehörtes bieten will.
Das Motto des heutigen Programms lautet „The funky side of a Jazz Big Band“ und ist eine Retrospektive auf die langjährige Mitarbeit der Bandmitglieder in den Big Bands von SWR, HR und WDR, Sunday Night Orchestra und Jazzfactory Orchestra.
Technisch brilliant und mit Ihren hervorragenden Solisten spielt die Band heute Arrangements aus Ihrem gut sortierten Bandbook. Ein begeisterter Kritiker schrieb: „Mitunter war man vom Blending der Stimmen dermaßen angetan, dass man es am liebsten festhalten wollte. Die Bühne knisterte schier vor Energie und Konzentration“

Featuring:
Saxophone : Florian Riedl, Ulrich Wangenheim
Axel Kühn, Christof Hörmann, Michael Lutzeier
Trumpets: Nemanja Jovanovic,Franz Weyerer, Florian Jechlinger, Ralf Hesse
Trombones: Lukas Jochner, Eberhard Budziat, Jakob Grimm
Gitarre: Jan Zehrfeld
Piano: Andrea Hermenau
Bass: Karsten Gnettner
Drums: Christoph Holzhauser