Celebrating 40 Years of Finest Jazz

Celebrating 40 Years of Finest Jazz
Donnerstag | 15. März 2018 | 19:00 Uhr


40 Jahre Jazz von Avantgarde bis Mainstream, von Bebop bis Swing, seit 1978 zieht die Unterfahrt täglich Jazzfans und Musiker*innen aus aller Welt nach München. Gegründet in einer Eisenbahnerkneipe am Haidenauplatz zog der Jazzclub vor 20 Jahren in die Keller in der Einsteinstraße. Heute ist er eine der bedeutenden Spielstätten für zeitgenössischen Jazz in Europa. Im März feiern die Unterfahrt und das Einstein Kultur deshalb zusammen ein viertägiges Jubiläum mit Musiker*innen der lokalen und internationalen Szene. Darunter das legendäre Quartett Oregon, die israelische Flötistin Hadar Noiberg im Duo mit Flamencojazzer Chano Dominguez, die Trios der japanischen Pianistin Makiko Hirabayashi und ihres Landsmannes Shinya Fukumori, Sängerin China Moses und die Formationen und Projekte von Pianistin Myra Melford und der Pericopes+1. Aus Deutschland feiern Saxophonist Jakob Manz und das Duo Dauner // Dauner von Wolfgang und Florian Dauner mit, aus München das Leo Betzl Trio, die Jazzrausch Bigband, das Jazzensemble der Münchner Musikkritiker und das Klaus Doldinger Quartett. Parallel laufen im Jazzclub und in den Kellern des Einstein Kultur Ausstellungen mit Interpretationen zum Thema Jazz von Ralf Dombrowski, Thomas Krebs und Jan Scheffner und Studierenden der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg. Filmisch beleuchten den Jazz die drei Dokumentarfilme ‘Blue Note – A Story of Modern Jazz’, ‘Play Your own Thing’ und ‘Eberhard Weber – Rebell am Bass’ von Julian Benedikt mit anschließendem Filmgespräch mit Andrian Kreye über das Genre der Jazzfilme. Alles ist Jazz!

Do. 15.3.2018
20:30 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Hadar Noiberg & Chano Dominguez Duo im Einstein Kultur
21:00 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Makiko Hirabayashi Trio
21:45 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Jazzrausch Bigband im Einstein
23:00 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Münchner Musikkritiker machen Musik

Fr. 16.3.2018
18:30 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Jazzfilm ‘Blue Note’ von Julian Benedikt
19:30 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Leo Betzl Trio im Einstein (Eintritt frei)
21:20 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Oregon BR Jazzclub Live
22:15 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Leo Betzl Trio im Einstein (Eintritt frei)
23:15 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Shinya Fukumori Trio BR Jazzclub Live

Sa. 17.3.2018
18:00 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Jazzfilm ‘Play Your Own Thing’ im Einstein
19:30 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Filmgespräch mit Julian Benedikt im Einstein
19:30 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Jakob Manz Project im Einstein (Eintritt frei)
20:30 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Dauner // Dauner
21:45 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Jakob Manz Project im Einstein (Eintritt frei)
22:00 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: China Moses & Ashley Henry Duo

So. 18.3.2018
18:30 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Jazzfilm ‘Eberhard Weber – Rebell am Bass’ im Einstein
19:30 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Pericopes+1 im Einstein (Eintritt frei)
20:30 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Klaus Doldinger Quartett
21:15 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Pericopes+1 im Einstein (Eintritt frei)
22:00 Uhr 40 Jahre Unterfahrt: Myra Melford ‘Snowy Egret’

Die Konzerte im Einstein Kultur sind großteils kostenfrei, für die Konzerte im Jazzclub gibt es Tageskarten. Mehr Info und Vorverkauf via http://www.unterfahrt.de/index.php?action=concertsvvk